Besuch des Towers am Flughafen München

Am 31.01.2020 – noch vor der Corona-Welle – erhielten DHC-Mitglieder aus dem süddeutschen Raum eine fachliche Führung im Tower des Flughafen MUC. Dem Publikumsverkehr bleibt ein solcher Besuch hingegen verwehrt. Für uns ergab sich die Möglichkeit kurzfristig und aufgrund der Kanzelgröße sollte die Gruppe auf 10 Teilnehmer begrenzt werden. Die Führungen erfolgten in Teilgruppen von je fünf Leuten. Dabei waren Informationen zum Durchflug der Kontrollzone München von besonderem Interesse für diejenigen mit Pilotenlizenz. Auch die Abläufe waren sehr spannend zu beobachten. Schließlich ließ sich noch die erhabene Aussicht auf den Münchner Flughafen bestaunen (Towerhöhe 78m, der Fahrstuhl fährt bis auf Ebene 92 der Wetterbeobachtung) und die Starts von großen Passagierflugzeugen verfolgen.

Anschließend wurde noch Mitgliederpflege betrieben bei einer gemeinsamen Einkehr am Flughafen.

Da das Interesse von DHC-Mitgliedern recht groß war, werden zukünftig weitere Besuche in anderen Tower oder Center der Deutschen Flugsicherung DFS angestrebt, da dies eine sehr praktische Möglichkeit der Fortbildung darstellt.

Wir bedanken uns recht herzlich bei den Mitarbeitern der DFS, die uns diese exklusive Führung ermöglicht haben!

Text: Anne Meusel