Hans Peter Dickmeiß: Günter-Zimmer-Gedächtnispreis 2016

Hans-Peter Dickmeiß hat als Mitglied im Deutschen Hubschrauber Club e.V. in den letzten 10 Jahren an allen Meisterschaften in verantwortlichen Positionen teilgenommen und wesentlich zu deren Erfolg beigetragen. Er nahm an insgesamt 7 Offenen Deutschen Hubschraubermeisterschaften und an den Weltmeisterschaften 2005 in Frankreich und 2008 in Deutschland teil. Als internationaler FAI-CIG-Schiedsrichter versieht Herr Dickmeiß seine Aufgabe national und international mit großer Begeisterung und Umsicht.

Herr Dickmeiß arbeitet selbstständig, sehr gewissenhaft und ist selbst bei starker Belastung zuverlässig. Aber diese Auszeichnung soll nicht nur auf die fachliche Arbeit von Herrn Dickmeiß gerichtet sein. Seine ausgleichende Persönlichkeit und seine Bereitschaft, immer und überall zu helfen, ist bewundernswert. Er ist ein von allen geachtetes Mitglied der deutschen und internationalen Hubschrauberszene. 

Hans-Peter Dickmeiß

Hans-Peter Dickmeiß hat sich um den Hubschrauberflugsport verdient gemacht und verdient die Würdigung seiner Leistung mit der Verleihung des Günter-Zimmer-Gedächtnispreises 2016 durch die DAeC-Motorflugkommission in vollem Umfang.  

  • Geboren: 29.06.1945 
  • Eintritt im DHC 2005
  • Hans-Peter Dickmeiß ist Mitglied im LVB, BLSV und DAeC e.V.
  • Teilnahme WM 2005 Rouen, WM 2008 Eisenach
  • ODHM 2006 Ballenstedt 
  • ODHM 2007 Eisenach
  • ODHM 2009 Mengen
  • ODHM 2010 Grenchen 
  • ODHM 2011 Bamberg 
  • ODHM 2013 St.Hubert
  • ODHM 2014 Eisenach