FAI Rotorcraft Commission

Helicopter World Cup 2017

Stage 1 CZ 12.-13. Mai canceled / fällt aus
       
Stage 2 GB 01 .-04. Juni  
       
Stage 3 RU 12 - 16. Juli  
       
Stage 4 BY 26. - 30. Juli Info/Bulletin 
       
Stage 5 DE 24. - 27. August Info/Bulletin 
       
Stage 6 AT 08. - 10. September  
       
Stage 7 PL 22. - 24- September  
       

Der Helicopter World Cup ist ein sogenannter „Additional Event“ der im Regelwerk der CIG-FAI unter Chapter 6 definiert ist. Eine kurze unvollständige Zusammenfassung:

  • Es wird Fender und Slalom in parallelform geflogen.
  • Nach einer Qualifikation, die auch im Rahmen eines normalen Wettkampfes erfolgen kann, wird im K.o.-System gewertet.
  • Für jedes Event gibt es eine Gewinnreihenfolge. Für jeden Rang wird, je für Slalom und Fender getrennt, eine im Regelwerk definierte Punktzahl vergeben.
  • Nach dem letzten Event wird zusätzlich ein Jahresgewinner für Slalom, Fender und Overall Fender & Slalom ermittelt.
  • Während es in den einzelnen Veranstaltungen keine Mannschaftsplatzierung gibt, wird es jährlich auch Mannschaftssieger in den angegebenen Bereichen geben.
  • Eine Mannschaft besteht aus mindestens zwei, höchstens fünf Teams einer Nation.
  • Für das Jahresergebnis der einzelnen Crews werden die drei besten Einzelergebnisse aus den Events an denen teilgenommen wurde herangezogen, für die Mannschaftswertung die Ergebnisse der je zwei besten Crews.
  • Erfreulicher Weise sind die Positionen der Judges und deren Aufgaben im Regelwerk genau definiert. Für je einen beobachteten Fehler wird eine Fahne gehoben.
  • Ein Team muss sich für jeden Stage-Event individuell anmelden. Man kann an allen Stages teilnehmen oder nur einen. Zur Wertung benötigt man mindestens drei Teilnahmen. Daher kann es sein, dass bei zu geringer Beteiligung ein Stage abgesagt wird.

Das Regelwerk: Download/Verein