AERO_2016_Friedrichshafen

AERO 2016 mit einer Robinson 44 der Firma Via Heli auf unserem Stand

Viele Gespräche konnten den DHC in Erinnerung rufen oder bekannt machen. Das FUX-Team vermittelte Möglichkeiten einen Flugschein für Hubschrauber zu erlangen – und das mit ungebrochenem Engagement während der Messetage. Vertreter des Deutschen Aero Clubs und der FAI fanden den Weg zu uns oder wir zu ihnen.

Bericht 1 webLetztes Jahr berichteten wir hier von den neuentwickelten Leichthubschraubern. Eine Flugschule betrieb den Leichthubschrauber Syton AH 130 mit 130 PS Turbine. Sie waren bereits mit zwei Modellen anwesend. Weiter ist der Koaxial-Hubschrauber CoAx 2D der Firma edm aerotec aus Thüringen zulassungsbereit: wann? Behörden und ihre sicher sinnvollen Vorschriften erscheinen für uns Praktiker immer wieder sonderbar. Mal sehen, wann tatsächlich die ersten bei uns auftauchen.

Der Hubschrauber Verband präsentierte neben uns eine DRF EC 145 und später eine R66. Stolz berichtete der Besitzer der „Turbinen-Robinson, dass sie vollgetankt, mit vier Personen besetzt, senkrecht mit 1000 ft/min abheben und steigen kann. Eine respektable Leistung! Haben wir doch bei fast allen kleineren Modellen immer das Problem: Sprit (Endurance) oder Gäste.

Neben der Vermittlung der Wettkampfidee der FAI-DHC-Events zeigten sich dieses Mal eine Reihe Hubi-Enthusiasten, die eher an Treffen oder kleinen Reisen interessiert sind. Sie wollen bzw. treffen sich gerne an entlegenen, flugplatzfernen Orten zu einem Fly-Inn. Dann wird gefachsimpelt, ein gepflegtes Essen in angenehmer Umgebung genossen und am nächsten Tag weiter oder nach Hause geflogen. Nun, ich selber erinnere mich zu gerne an meinen ersten Flug mit Übernachtung, als der Hubi unter unserem Fenster geparkt war. Schöne Erinnerung! Empfehlen möchte ich daher die DHC-Hubi-Reise im Herbst in die Bretagne über Paris (Landung auf städtischen Heliport) oder den Auffrischungskurs für Hubschrauberpiloten, bei der es dieses Mal um hubschrauberspezifisches Wetter, Flugplanung und – Grillen mit Außenlandung geht.

Bericht 3 web
Alte Bekannte sieht man auf der Messe immer wieder. Die Luftfahrtwelt ist klein. Alleine das ist es wert, sich auf der Messe mal wieder sehen zu lassen, oder ...

Zur ILA wird durch DHC-Mitglieder ein Hughes 300-Hubschrauber zur Unterstützung des DAeC-Motorflugs entsendet.

Unser nächster Treff: Trainingslager Gelnhausen!

Axel Wingerath