Korb/Korb

Christian Korb, 26 Jahre alt, ist Offizier bei den Heeresfliegern in Laupheim bei Ulm. Er besitzt die Musterberechtigung für die Muster Hughes 300, EC 135 und CH-53 und hat 155 Flugstunden im Flugbuch dokumentiert.

Zum Fliegen animiert wurde er durch seinen Onkel Helmut Korb, der seit vielen Jahren als Hubschrauberpilot bei der Luftwaffe in Penzing bei Landsberg am Lech im Lufttransport und Bergrettungsdienst tätig ist. Als das „Korb-Duo“ will Christian mit seinem Onkel sich endlich den Traum der Teilnahme an der Deutschen Hubschraubermeisterschaft erfüllen. Allerdings haben beide keine hochgesteckten Erwartungen, es zählt der olympische Gedanke.

Helmut Korb ist kein Neuling mehr beim DHC. Er hat bereits 1998 an einer Deutschen Hubschraubermeisterschaft teilgenommen. Damals aber noch auf einer UH-1D der Bundeswehr. Diese hat sich zwischenzeitlich aus der sportlichen Fliegerei verabschiedet, so dass sich die Korbs mit einer Hughes 300 für die Meisterschaft gemeldet haben.
 Korb & Korb

Drucken